Oertli Stiftung
  Fondation OERTLI Stiftung  
 
     
   
   

             logo_big.gif
                      
             Sonne_Mondo_i.jpg         
Die Walter- und Ambrosina-Oertli-Stiftung wurde 1967 vom Zürcher Industriellen Walter Oertli gegründet. Ihr Hauptziel ist die Förderung des Brückenschlags zwischen den Sprachregionen der Schweiz. Sie erreicht das mit Beiträgen an Projekte, mit der Unterstützung der ch-Reihe, mit der Verleihung des Oertli-Preises und den Oertli-Förderpreisen sowie dem Programm «Journalisten entdecken die Schweiz».

Eine zweite Landessprache lernen /
Apprendre une deuxième langue nationale

 


Die Oertli-Stiftung ist in einem beschränkten Umfang auch im Sozialbereich tätig. Sie unterstützt kleinere Projekte, bei denen es um die Integration von Jugendlichen sowie kleine Freuden im Alltag von älteren Menschen und Behinderten geht.


 

   
Kontakt
      
   

diese Seite wurde 103079 Mal besucht

   
 
    Copyright (c) 2014 Fondation OERTLI Stiftung