Brückenschlag

Bei der Unterstützung von Projekten, die dem Brückenschlag zwischen den Sprachregionen der Schweiz dienen, bewegen sich die Beiträge normalerweise zwischen 1’000 und 3’000 Franken. 
Brückenschlag im Sinne der Stiftung findet über die menschliche Begegnung und das Wort statt. Aktivitäten wie Tanz, Theater, Musik und visuelle Künste können in Frage kommen, wenn innerhalb des Projekts die Begegnung von Menschen aus anderen Sprachregionen der Schweiz von besonderer Bedeutung ist oder Kulturgut aus einer anderen Sprachregion vermittelt wird. 

Auf Buchprojekte wird nur eingetreten, wenn es sich um Übersetzungen in eine andere Landessprache handelt, die von besonderem Interesse sind und die Verlagsfrage geklärt ist. 

Gesuchseingaben mit einem Budget über Fr. 100’000.- werden als Grossprojekte betrachtet. Ein regulärer Beitrag der Stiftung macht innerhalb eines solchen Budgets weniger als 5% der insgesamt benötigten Mittel aus. Die Stiftung beteiligt sich in der Regel nicht daran. 

Aus diesem Grund werden normalerweise auch keine Filmproduktionen unterstützt.

Mit der Gesuchseingabe bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzerklärung der Oertli-Stiftung zur Kenntnis genommen haben. 

Allgemeine Anforderungen

  • Das Projekt muss den oben genannten Kriterien entsprechen.
  • Die vollständigen Unterlagen sind vor Projektbeginn per Post dem Sekretariat einzureichen. Diese müssen neu unser Gesuchsformular enthalten!

Weiteres Vorgehen

  • Der Eingang des Gesuchs wird nicht bestätigt.
  • Unvollständige Gesuche werden zurückgeschickt. Beachten Sie hierzu bitte die Checkliste auf unserem Gesuchsformular.
  • Die Gesuche werden laufend bearbeitet.
    Es ist mit einer Wartefrist von sechs bis acht Wochen zu rechnen.