Ziele

Das Hauptziel der Oertli-Stiftung ist die Stärkung des inneren Zusammenhalts unseres Landes durch die bessere gegenseitige Verständigung zwischen der alemannischen, der welschen, der italienischen und der rätoromanischen Schweiz. Dieses Ziel soll durch dauernde Kommunikation zwischen den Landesteilen erreicht werden. In diesem Sinne fördert die Stiftung den Austausch vertiefter Information über die verschiedenen Sprach- und Kulturgruppen, das Eindringen in die Lebens- und Denkart der Schweizer auf der anderen Seite der Sprachgrenze, sowie die gelebte Mehrsprachigkeit in den vier Landessprachen.
Neben diesen Zielrichtungen soll ein Teil der verfügbaren Mittel für soziale Ziele eingesetzt werden.